Gemütlich um 9.00 Uhr aufgestanden und anschließend lecker gefrühstückt. 

Danach noch kurz auf's Zimmer und fertig gemacht für die Glasbodenfahrt, die um 11.00 Uhr starten sollte. Auf Grund des trüben Wassers ( man erklärte uns , dass das mit dem ablaufenden Wasser zu tun hatte), wurde die Fahrt auf 14.00 Uhr verschoben. Wir also wieder auf's Zimmer,  Buch geholt und an den Pool. 

Nächster Versuch.  Es war 14.00 Uhr, wir zu. Strand. Es ging los.

Die Glasbodenfahrt kostete nichts extra. War im Hotelpreis inklusive. Sie Fahrt war ganz o.k. Danach ging es zurück zum Hotel und an den Pool.


Vor dem Abendessen gingen Ingo und die Mädels noch auf's Laufband und in die Muckiebude. Ich ging unter die Dusche und machte mich schon mal fertig für's Abendessen.