Fazit

4.500 km in 23 Tagen, nicht ganz so viel wie im Südwesten, aber trotzdem immer auf der Piste. Toller Urlaub, viel gesehen. Mein Highlight dieser Reise waren die Wynwood Walls. Wahrscheinlich auch, weil ich da vorher noch nichts von gehört habe. Danke Nane! Aber auch Key West am 4. Juli war ein tolles Erlebnis oder auch die Everglades. Hier besonders die Loop Road. Danke auch Neele für die Organisation der Stadion Tour der Tampa Bay Bucceneers. War auch cool. Vielleicht war es etwas warm, aber das war zu dieser Jahreszeit ja eigentlich nicht anders zu erwarten, leider sind wir ja noch auf die Sommerferien angewiesen. Aber die Sonnenauf- bzw. untergänge waren auch faszinierend.

 

Enttäuscht hat mich Miami Beach, bzw. der Ocean Drive und die Eintrittspreise in Orlando sind schon fast Wucher. Mit Tap Portugal muss ich auch nicht mehr unbedingt fliegen, da gibt es sicherlich bessere Anbieter. 

Ein toller Urlaub ging fiel zu schnell zu Ende. Ich freue mich schon auf die Planung der nächsten Abenteuer. 

 

Bis Bald 

Birgit