München  2019

11. - 16.10.2019

 

Dieses Jahr verschlug es uns in den Herbstferien nach München. Nachdem Ingo im letzten Jahr den Hamburg Marathon gelaufen ist, hatte er die Idee in diesem Jahr den Marathon in München zu laufen. Da haben wir uns gedacht, dass wir doch einen Kurzurlaub daraus machen könnten. Gesagt getan. Ganz früh am Morgen des 11. Oktober brachte uns mein Bruder nach Hamburg Altona zum Bahnhof. Von dort startete unser ICE nach München. Natürlich hatten wir für die Strecke eine Sitzplatzreservierung vorgenommen. Wir reisten 1. Klasse !. Nur leider suchten wir auf dem Bahnsteig vergeblich nach unserem Abteil. Das fing ja gut an. Ingo machte sich also erstmal auf die Suche nach dem Schaffner. Der wies uns dann einen Platz zu. 

Wir saßen dann also hoch und trocken auf unseren Plätzen in der 1. Klasse mit Wlan und ließen es uns gut gehen. Zwischendurch wurde Skippo gespielt und Proviant verhaftet. 

 

 

Am Nachmittag kamen wir in München am Hauptbahnhof an und fuhren mit dem Bus zu unserem Hotel nach Schwabing. Das Hotel lag 5 Min. Fußweg von der Tram und vom Bus entfernt. Mit der Tram war man innerhalb von wenigen Minuten an der U-Bahnstation Münchener Freiheit. Wir checkten also erstmal ein und machten uns ein bisschen frisch. Danach fuhren wir mit Tram und U-Bahn zum Olympiapark. Ingo wollte schon mal schauen, wo er am Samstag seine Startnummer abholen sollte.